Fredenbecker Voltigierer feiern weiter

  • Published in
  • Hits: 2055

Wieder gab es einen großen Empfang für die Fredenbecker Voltigiergruppe. Mehr als 60 Besucher und Fans feierten mit dem Team nach der Rückkehr von der Deutschen Meisterschaft in Elmshorn die gewonnene Goldmedaille und den Titel.

DSC 7501

Der Reitverein hatte zuvor an den Ortstafeln der Fredenbecker Gemeinde Hinweise angebracht, die auf den Titelgewinn hinwiesen. Die Voltigierhalle und den Vorplatz zierten Girlanden, Luftschlangen und bunte Ballons.

Longen- und Mannschaftsführerin Gesa Bührig dankte allen Unterstützern des Fredenbecker voltigiesports. 2018 sei das erfolgreichste Voltigierjahr aller Zeiten geworden. Damit solle die Karriere des Voltigierpferdes Wizaro, der der Gruppe mit und auch trotz seiner Eigenheiten viele Dienste geleistet und zu vielen Erfolgen geführt hat, enden.

Nach den Worten von Bührig wird es im nächsten Jahr auch Veränderungen in der Voltigiergruppe geben. Vorsitzender Klaus Hauschild, seine Vorstandsmitglieder, die Vereinsmitglieder und die Mitglieder des Fördervereins der Voltigiergruppe unter Leitung von Catharina Hauschild sind stolz auf ihre erste Mannschaft im Voltigieren.

Text und Fotos: Kordländer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.